Seit einigen Jahren gibt es zusätzlich zum klassischen Kabelfernsehen oder Satellitenempfang neue Techniken wie IP-TV (T-Entertain der Telekom oder GigaTV von Vodafone), DVB-T2 (digitaler terrestrischer Rundfunk), DAB+ ( digitales Radio) oder Streaming über Internet. Viele der neuen Formate bieten eine Menge Zusatzfunktionen wie z.B. Sendungen auf Festplatte aufzeichnen oder Mediatheken. Jede Technik hat Vorteile, aber auch Nachteile.

Als Fachbetrieb der Informationstechnik ( früher Radio- und Fernsehtechnik) beraten wir Sie gerne bei allen Fragen rund um das Thema Empfang. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns, und wir besprechen die für Sie passende Lösung vor Ort.